Login

Dokumente einer Sängerkarriere - Maud Cunitz

Artist Maud Cunitz
Title Dokumente einer Sängerkarriere - Maud Cunitz
Release Date Monday, November 22, 2010
Genre Classical > Aria
Copyright © Preiser Records
Country AUSTRIA

Promotion Text

Maud Cunitz

War sie zu Beginn ihrer Karriere als schlanke, hochgewachsene Bühnenpersönlichkeit mit schwungvollem Auftreten prädestiniert für die klassischen Hosenrollen des Opernrepertoires, Hänsel, Octavian oder Cherubino, so verkörperte sie später die jugendlich-dramatischen Frauengestalten mit unnachahmlicher Eleganz und gewinnendem Charme. Mozarts Pamina, Gräfin, Donna Elvira und Dorabella, Wagners Senta, Elsa, Elisabeth, Sieglinde und Eva, Verdis Aida, Desdemona, Elisabeth in „Don Carlos“ und die beiden Leonoren waren ihre Domäne. Die Cunitz war eine jener legendären, heute ausgestorbenen „Ersten“, die sich ganz dem Dienst an ihrem heimischen Ensemble widmete. Selbstkritisch, aber auch selbstbewusst genug, hat sie nie die Grenzen ihres Faches überschritten. Early in her career Cunitz’s slender, tall stature and vivacious stage presence made her ideally suited for the classic breeches parts such as Hänsel, Octavian or Cherubino of lithe agility. Later she turned to youthful dramatic female roles with incomparable elegance and compelling charm: Mozart’s Pamina, Countess, Donna Elvira and Dorabella, Wagner’s Senta, Elsa, Elisabeth, Sieglinde and Eva, Verdi’s Aida, Desdemona, Elisabeth in Don Carlos and both Leonoras. Cunitz was one of those legendary leading singers - an extinct breed today - who was completely dedicated to the ensemble of her opera house. She was self-critical and self-confident enough to never attempt a role to which she was unsuited.