Träumer

Artist Uwe X.
Title Träumer
Release Date Thursday, February 11, 2021
Genre Alternative > Singer-Songwriter
Copyright © boekel-records
Country GERMANY

Promotion Text

UWE X. – ALBUM: TRÄUMER

Auf den Tag genau vier Jahre nach seiner letzten CD erscheint das neue Uwe X.-Album, am 11.02.21, wieder beim Remscheider Label boekel-records. Es ist bereits die sechste CD des Künstlers (eine Best-of-CD namens „NULLACHTFÜNFZEHN“ nicht mitgerechnet) und sie trägt den Namen „Träumer“. Produziert wurde sie wie immer von Uwes engstem Freund, dem Bassisten Jojo Wolter.

Wie immer ist Uwe X. sich sehr? treu geblieben, auch wenn man manche Weiterentwicklung beobachten kann.

Seine Musik ist die bewährte Mischung aus Blues und Folk, mal rockiger, mal sanfter, so wie es gerade passt. Uwe X. spielt Gitarre, irische Bouzouki, Mundharmonikas und Footpercussion und singt dabei mit ausdrucksstarker Stimme. Was die Vielfältigkeit der Musik angeht, hat der Liedermacher allerdings noch ziemlich aufgerüstet. Neben dem groovigen Bass von Jojo Wolter, mit dem Uwe seit 13 Jahren auch live unterwegs ist, sind auch Hannah Stronzik (Gesang) und Hanjo Gäbler (Hammond) wieder mit dabei. Neu am Start sind Lothar Kosse (Gitarre, Dobro) und Kerstin Warwel (Cello). Alle diese Musiker bringen ihr geniales Talent und jahrzehntelange Erfahrung ein und unterstreichen und ergänzen so das Original in sehr gekonnter Art und Weise.

Zehn neue Lieder umfasst das Album, die allesamt aus Uwes Feder stammen.
Sozialkritische Zwischentöne gibt es bei ihm wie gewohnt, aber sie stehen nicht mehr so im Mittelpunkt wie früher. Seine Texte sind oft eher einladend und Brücken bauend.
Auch ist zu merken, dass sich der leidenschaftliche Musiker und Pastor immer mehr als Geschichtenerzähler sieht. Gleich drei biblische Geschichten sind dabei zu hören: das Gleichnis vom Samariter („Der Fremde“), die Geschichte von Josef („Der Träumer“) sowie die Geschichte der sagenumwobenen Maria Magdalena („Die Gefährtin“).

Zusammenfassend kann man sagen, dass dies nicht nur das beste, sondern auch das persönlichste Album von Uwe X. ist.

Wie bei den letzten Produktionen gehen die Gewinne dieser CD an den Verein SchlussStrich e.V., der sich den Kampf gegen Kinderprostitution zur Aufgabe gemacht hat und für den Uwe sich von Anfang an engagiert.

http://www.UweX-Musik.de/
http://www.SchlussStrich-eV.de/

Management / Booking

Get in contact

On Air

Radio FFR (AUSTRIA) http://www.radio-ffr.de
    Danke nein (Uwe X.)
    Der Fremde (Uwe X.)
    Der ich bin (Uwe X.)
    Der Mensch (Uwe X.)
    Der Träumer (Uwe X.)
    Die Gefährtin (Uwe X.)
    Geht ja wohl ma’ gar nicht (Uwe X.)
    Gelassen bleiben (Uwe X.)
    Lauf der Liebe (Uwe X.)
    Wenn Du redest (Uwe X.)