Get every week all new releases

Akkorde der Barmherzigkeit bei Therèse von Lisieux

Artist Antonio Sagardoy OCD / Christine Rath
Title Akkorde der Barmherzigkeit bei Therèse von Lisieux
Release Date 2016-10-21
Genre Audiobooks
Copyright © RCR K
Country AUSTRIA

Promotion Text

Hl. Thèrèse von Lisieux

Kurz dauerte das irdische Leben der hl. Thèrèse von Lisieux (1873-1897). Hinter dem Namen kleine Thèrèse verbirgt sich ein geprüfter und gereifter juner Mensch, der aus Erfahrung ermutigt, uns nicht so sehr auf das zu verlassen, was uns gelinkgt, sondern auf Gottes Barmherzigkeit. Wer Gottes Erbarmen erfahren hat, kann voll Zuversicht den Gedanken Thèrèses wiederholen: Die Sünde ist im Vergleich zu Gottes Liebe wie ein Wassertropfen, der auf glühende Kohlen fällt.
Manche Menschen sind der Meinung, wichtige Schritte machen zu müssen, wenn sie zu Gott kommen wollen. Thèrèse gehört nicht zu den Großen, sondern eher zu den Kleinen, die ihre Unzulänglichkeit bejahen in der Überzeugung von Gott angenommen zu sein.
Die Akkorde der Barmherzigkeit zeigen uns mit einigen Texten und Gedanken die tiefe Erfahrung der Barmherzigkeit, die das Leben Thèrèses geprägt hat: Ich werde mit leeren Händen vor dir erscheinen.

P. Antonio Sagardoy OCD: Karmelitenpater, Bischofsvikar für die Orden der Diözese Gurk, Autor zahlreicher Bücher zu spirituellen Themen
Christine Rath: Studium und Lehrtätigkeit für klassische Gitarre in Wien, Kichenmusikerin, Konzerttätigkeit im In- und Ausland