Get every week all new releases

Wien Musik 2020

Artist Various Artists
Title Wien Musik 2020
Release Date Friday, July 31, 2020
Genre Alternative > Alternative Pop
Copyright © Monkey.
Country AUSTRIA

Promotion Text

Heit fohr ma mit der Geisterbauhn / heit schau ma si des nüchtern aun!

Heit fohr ma mit der Geisterbauhn / heit schau ma si des nüchtern aun! (Voodoo Jürgens)

Keine langen Vorreden. Was die österreichische Musikszene gerade benötigt, sind handfeste Argumente. Homeoffice-Übungsstunden, virtuelle Konzerte und staatliche Notgroschen sind hilfreich, aber es bedarf deutlicherer Signale. Die Musik soll aus sich und für sich sprechen.

Wir haben uns dazu etwas einfallen lassen: WIEN.MUSIK, der jährliche Szene-Überblick als CD-Compilation zum Quer-durch-den-Gemüsegarten-Hören, Herzeigen, Angreifen und Weiterschenken, ist anno 2020 doppelt so stark ausgefallen. Corona zum Trotz. Also: zwei Silberscheiben statt einer. Eine Doppel-CD, prallvoll mit dem Besten, was Wien zu bieten hat in diesem speziellen Jahr. Und es ist - einmal mehr - eine erstaunliche Fülle, Breite und Tiefe. Von Voodoo Jürgens bis Buntspecht, von André Heller bis Ernst Molden & Ursula Strauss, von My Ugly Clementine bis Alicia Edelweiß, vom Nino aus Wien bis Kreiml & Samurai gibt es viele alte Helden wieder zu begrüßen. Und neue Namen zu entdecken.

Ein denkwürdiges Statement. Es erzählt vom Leben, Überleben und Wiedererblühen einer Stadt und ihrer Szene. Wer immer hier mit an Bord ist: willkommen! Für kleingeistige Eifersüchteleien und Distinktionsrituale ist kein Platz. Wien ist anno 2020 eine bunte, lebendige, multikulturelle Metropole. Die lokale musikalische Szene – abseits der traditionellen Klassik-Hegemonie – war noch nie so dicht, vielgestaltig und künstlerisch interessant wie heute. Und das exakt fünfzig Jahre nach den ersten Lebenszeichen der „Dialektwelle“ und des frühen Austropop. Respekt!

Nun: diese 11. Ausgabe von WIEN.MUSIK soll ein besonderes, maskentragendes, in mancher Hinsicht beinahe tödliches Jahr dokumentieren - und einerseits diese Zeit und ihre Stimmung einfangen, andererseits auch Optimismus, Aufbruchsstimmung und Zukunft versprühen. Mit Eigeninitiative, Crowdfunding und Sponsoren geht einiges… Danke! Unsere Freude ist groß. Und wir hoffen, dass sie so - positiv - ansteckend ist wie ein Virus.

WIEN MUSIK 2020. Viel Vergnügen, wir hören uns sicher wieder.

Management / Booking

Get in contact

Videos