Get every week all new releases

Jäger- und Wildschützenlieder - Folge 1

Artist Various Artists
Title Jäger- und Wildschützenlieder - Folge 1
Release Date Tuesday, December 20, 2011
Genre German Folk > Volksmusik > Volksmusik
Copyright © Bogner
Country GERMANY

Promotion Text

Jäger & Schützenlieder - Folge 1

„Der G´schwindere, der G´sündere“ ist einer der Sprüche, mit dem man das Zusammentreffen zwischen Jäger und Wilderer in freier Wildbahn einmal kurz und prägnant dargestellt hat. Diese „Begegnungen“ in Wald und Gebirge lieferten dann das „Material“ für manches Lied. Bezeichnenderweise sind die Schützenlieder zahlenmäßig vor den Jägerliedern. Beiden gemein sind oft ein kräftiger Schuss Jägerlatein, gewürzt mit einer Messerspitze Spott oder einer Prise Schadenfreude aus dem Pulverhorn. Man findet aber auch detailgetreue, nahezu geniale Naturschilderungen. Und wie so oft im Lied des Volkes darf die Liebe nicht fehlen. Bei den Jager- und Schützenliedern die Liebe nicht nur zur Natur und den Tieren, sondern auch die Einkehr bei der Sennerin auf der Alm findet breiten Raum. Nicht vergessen werden die Heiligen, die wohl mit ihren Widersachern in ähnlichen Verhältnissen leben wie Jäger und Schützen. Alles zusammen ergibt eine wunderbare Mischung aus Zeitgeschichte, Glaube, Aberglaube, Naturbeobachtung und menschlicher Begegnungen. Diese Lieder gehören zu den unübertrefflichen Zeugnissen der Volkskultur. Ihr Wert ist längst erkannt, sie gelten bei ernst zu nehmenden Musikkennern in ihrer Gesamtheit als Edelsteine im Geröll der globalisierten Musikwelt. Dieses Wissen veranlasst Karl Bogner immer wieder, aus seinem liebevoll zusammengetragenen Volksliederschatz themenbezogene Raritäten herauszusuchen, um den an wirklicher Volkskunst interessierten Menschen, in diesem Falle besonders allen „jagerischen Leutl´n“ eine Freude zu machen. Diese wünscht auch Ihr Manfred Wörnle

Management / Booking

Get in contact