Get every week all new releases

New hope

Artist Reanne King
Title New hope
Release Date 2011-09-16
Genre Pop > Pop / Rock
Copyright © Hemul Records LC 13454
Country GERMANY

Promotion Text

Der Soundtrack meines Lebens

Hallo. Ich bin Reanne King. Ich möchte gerne etwas über meine Songs erzählen. Zugleich geben diese wieder, wer ich bin und was es über mein Leben zu berichten gibt. New Hope: Die Songs auf meinem ersten Album New Hope reichen von Pop über Rock, es gibt laute Stücke und sanfte Balladen. Die Themen schrieb das Leben selbst: Vom Suchen und Finden der Liebe, von Wünschen und Ängsten, von alltäglichen Anforderungen , von Verzweiflung und Vertrauen und davon, wie wichtig es ist, den eigenen Weg zu suchen und zu gehen… Music I beg you: Mit 14 schrieb ich meinen 1.Song. Damals übte ich gerade für den Gitarrenunterricht. Ich verspielte mich, merkte aber, dass das irgendwie auch gut klang. Tja und dann konnte ich nicht mehr aufhören. Es tat einfach gut, eigene Melodien zu finden und in einen Liedtext all das hinein zu packen, was einen gerade beschäftigt. … Zum Studieren ging ich nach Würzburg. Dort gibt es einen Studiengang Sozialpädagogik mit Schwerpunkt Musiktherapie. Menschen unterstützen und das auch noch mit Musik, das erschien mehr sehr sinnvoll. In einer der Abschlussprüfungen meines Studiums ging es darum einen Song zu schreiben und diesen vor einem voll besetzten Hörsaal zu performen. Es lief ziemlich gut, so gut, dass ein Dozent mir deutlich machte: „ Du hast Talent und du solltest es nutzen.“ Kurze Zeit später gab es diesen Wettbewerb: „ZSDN, die Zellerau sucht das Nachwuchstalent.“ Auch wenn ich eine heiden Angst hatte, dies war eine Chance und ich hatte nichts zu verlieren. Ich gewann den 2. Platz und damit nicht genug, eine Woche später klingelte mein Handy und der Initiator des ZSDN fragte, ob ich Interesse an einer Zusammenarbeit hätte. Da musste ich nicht lange überlegen… Ich freue mich darauf anderen Menschen mit meiner Musik Gutes zu tun und genau darum geht es für mich in music I beg you. Goodbye: Mein Vater ist Amerikaner. Hieraus erklärt sich auch mein Künstlername. Reanne ergab sich aus meinen beiden Vornamen und King ist tatsächlich mein Nachname. Mein Vater verließ uns, als ich 9 Jahre alt war. Er ging zurück in die USA. Mal hielt er Kontakt zu uns, mal nicht und damit hinterließ er in mir immer wieder Verwirrung. Heute möchte ich mich nicht mehr fragen, warum er sich nicht meldet, deshalb habe ich beschlossen, ihm Goodbye zu sagen. Life: Es scheint also wichtig zu sein, die eigenen Ängste zu überwinden und seine Talente zu nutzen. Vielleicht beginnt dadurch bald ein neues Leben, in dem es viel zu entdecken gibt. Geboren wurde ich übrigens in Karlsruhe, dort lebt auch meine Familie, die ich so oft es geht besuche. …Vielleicht ist an dem Sprichwort „ Alles zu seiner Zeit“ etwas Wahres dran. Inzwischen bin ich schon oder erst 27 Jahre jung und dass all das jetzt gerade passiert, fühlt sich richtig an. Es liegen Veränderungen in der Luft, die mir neue Hoffnung geben und wenn ich mir die Ergebnisse des Albums anhöre, so habe ich den Eindruck, dass in jedem meiner Songs Hoffnung steckt und die würde ich gerne an meine Mitmenschen weiter geben …

Pictures

Promotion Pictures

Management / Booking

Get in contact