Get every week all new releases

Frisch Gestrichen

Artist Quin Tête-à-Tête
Title Frisch Gestrichen
Release Date Tuesday, September 24, 2013
Genre Opera > Classical Crossover
Copyright © Marmota Records
Country AUSTRIA

Promotion Text

FRISCH GESTRICHEN - das Bekenntnis eines Streichquintetts zur Unterhaltungsmusik

Eine Musik aus längst vergangener Zeit, gespielt an längst vergessenen Orten, die Kleidung – Frack und Abendkleid – diese Archetypen tauchen nur allzu oft in Verbindung mit einem Streichquintett auf – noch bevor der erste Ton erklingt. Für die fünf Musiker des Qin Tête-à-Tête – beruflich im Oberösterreichischen Landesmusikschulwerk sowie im Bruckner Orchester Linz anzutreffen – wurde bald nach den ersten musikalischen Zusammenkünften im Jahr 2000 klar, dass man mit diesen Bildern im Kopf aufräumen möchte, „neue Töne“ finden und dem beliebten Terminus „Crossover“ zu neuem Leben verhelfen wollte. Die stilistische Reise sollte von bodenständiger Wiener Salonmusik direkt zu feuriger Filmmusik, sanften Pop- und Jazzstandards und aktuellen Hits führen. Auf diesem Wege entstand ein einzigartiges Œuvre an eigenen Arrangements, das sich in ein Repertoire von über 200 Titeln aus verschiedensten Genres einordnet. Mit dem Album „FRISCH GESTRICHEN“ präsentiert das Ensemble einen bunten Querschnitt seiner Fertigkeiten und schafft dabei eindrucksvolle, hörbar vom Traditionellen weiter entwickelte Klangbilder. Hier treffen weltbekannte Melodien u.a. aus „Star Wars“ oder „Linus & Lucy“ auf Klassiker wie „Por Una Cabeza“ oder das energiegeladene Pop-Bekenntnis „I’m Yours“. Es ist ein Bekenntnis zur Unterhaltungs- und Tanzmusik, ein Spiel mit musikspezifischen Barrieren, ein Schritt auf einem Weg auf Abwegen... - = - BIOGRAPHIEN -=- THOMAS KOSLOWSKY Viola Studium der Instrumente Violine und Viola am Bruckner-Konservatorium Linz bei Martha Bröderer und Prof. Josef Sabaini mit Nebeninstrument Schlagzeug. Ab 2001 Studium der Viola am Mozarteum Salzburg bei Thomas Riebl und Veronika Hagen. 2003 Finalist beim X. Internationalen Brahms-Wettbewerb Pörtschach (Viola Solo). Mitwirkung unter anderem im Gustav Mahler Jugendorchester und bei Harmonices Mundi. Rege Kompositions- und Arrangiertätigkeit. Festes Mitglied im Bruckner Orchester Linz seit 2003 und im Streichquartett Ambassador seit 2004. DANIELA MÜLLEDER Violine Geboren 1974 in Freistadt, aufgewachsen in Vorderweißenbach. Erster Violinunterricht im Alter von sieben Jahren an der LMS Bad Leonfelden. Ab 1987 Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik mit Schwerpunktstudium Viola und Konzertfachstudium am Bruckner-Konservatorium Linz bei Prof. Josef Sabaini. 1997 Diplomprüfung mit Auszeichnung. Seither Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Landesmusikschulen in OÖ. Mitwirkung in verschiedenen Orchestern und Ensembles: Bruckner Orchester Linz, Johann Strauß Ensemble, Harmonices Mundi. KATHARINA PÖTTINGER Violine Studium der modernen Violine an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Prof. Josef Sabaini und Barockgeige bei Michi Gaigg. Katharina Pöttinger ist Geigerin beim L´Orfeo Barockorchester, dem European Union Baroque Orchestra und Substitutin im Bruckner Orchester Linz. Seit Februar 2010 im OÖ. Landesmusikschulwerk als Geigenlehrerin tätig. ALVIN STAPLE Kontrabass Klavierstudium und Dirigierstudium während der Schulzeit im Musikgymnasium Linz. Von Balduin Sulzer animiert Start des Kontrabassstudiums bei Anton Schachenhofer am der Anton Bruckner Privatuniversität. Subsitutentätigkeit bei den Wiener Philharmoniker, Orchester der Wiener Staatsoper, Mozarteum Orchester Salzburg und Niederösterreichische Tonkünstler 2005 Diplomprüfung zum „Master of Arts“ mit Auszeichnung und festes Engagement im Bruckner Orchester Linz; seit 2012 Stimmführer. MALVA HATIBI-KRAINZ Violoncello Geboren in Tirana/Albanien. Erster Violoncellounterricht mit sechs Jahren an der Musikschule Tirana bei M. Rusi, anschließend Besuch des Musikgymnasiums “Jordan Misja“ in Tirana. Fortsetzung des Cellostudiums an der Anton Bruckner Privatuniversität bei Michael Dallinger mit abschließendem Diplom mit Auszeichnung im Juni 2005. Mitwirkung im Gustav Mahler Jugendorchester, bei Harmonices Mundi, Substitutin im Bruckner Orchester Linz etc. Seit 2006 Cellolehrerin im OÖ. Landesmusikschulwerk.

Pictures

Promotion Pictures

Management / Booking

Get in contact

Promotion plan

Get Flyer (pdf)

28.09.2013 Release-Tour: Musiktheater LINZ
07.10.2013 Release-Tour: HYPO Saal INNSBRUCK
08.11.2013 Release-Tour: Schmidhansl WIEN

Videos