Get every week all new releases

First Cut

Artist Possanova
Title First Cut
Release Date Thursday, May 4, 2006
Genre Soundtracks > Film Music
Copyright © Possanova Music
Country AUSTRIA

Promotion Text

Electronic Lounge (Jazz, Funk, Brazilectro, Electronica)

Der Gitarrist und Musik-Produzent Heiko Poss legt mit dem Album "First Cut" - wie der Titel schon zu verstehen gibt - sein Debutalbum vor. Die CD enthält 10 Electronic Lounge Tracks. In der Einstiegsnummer "It's Alright With Me" glänzt Sängerin Julia Warner mit ihrer erotischen Soulstimme. Soundsamples vom Big Apple wurden in das Arrangement der Nummer "Streets Of Brooklyn" integriert, welche die Hektik der Großstadt zum Ausdruck bringt und durchaus als Titeltrack zu einer Krimiserie á la "Einsatz in Manhattan" taugen würde. Etwas relaxter dann die folgenden Nummern, mehr zum chillen laden "Lay It Down" oder der Latin Groove von "Sans Soucis" ein. Auf "Sonaja" kommt erneut die Erotik ins Spiel, ehe es wieder erdiger und grooviger wird. Heiko Poss schafft unterschiedlichste Stimmungen, seine Stücke machen sowohl am Dancefloor als auch in der Chill Out Lounge, in den Wohn- oder vielleicht auch Schlafzimmern eine gute Figur. Musikalisch unterstützt wird Heiko Poss neben der bereits erwähnten Julia Warner von Sängerin Manou Gamper, von den Bassisten Werner Laher und Rue Kostron sowie von Geri Schuller, der - wie es gerade passt - kräftig oder sanft in die Tasten haut.

Management / Booking

Get in contact

Videos