Get every week all new releases

Piece of Love

Artist Lupo
Title Piece of Love
Release Date 2012-11-23
Genre Dance > Techno > Detroit Techno
Copyright © Schoenbrunner Perlen
Country AUSTRIA

Promotion Text

Schönbrunner Perlen 004 - "Lupo - A Piece of Love"

In 2010 the viennese DJ and Producer Dominic Plainer aka Lupo released his "Eliot EP" on Jhruza Records. 2012 his next solo-coup "A Piece of Love" followed on Schönbrunner Perlen. Between that he was co-producer of the "Avalon" Soundtrack together with Julian Hruza and took off as part of the duo "Julian und der Fux" with the single "Speckbrot". Lupo´s productions stand out from clean techno or house productions by their sonic depth and even tickle ear-drums outside of the clubs as proven by various remixes in the past. Already end of the 90s Lupo was spinning turntables and pulling all-nighters in the studio. Starting 2005 success entered almost unexpectedly, thanks to the extravagant live acts and trendy hooks, as part of the duo Fuxblut. Their track "Lenkdrachen" was released on Great Stuff Records, played, loved and charted among others by Laurent Garnier, Djuma Soundsystem and Tomas Barfod (WhoMadeWho). Until this day Lupos love for detail remains unbroken. He aims every element purposefully with a proven intuition for crisp club tracks as well as musical sense and melody. DE::: Im Jahre 2010 veröffentlichte der Wiener Dj und Produzent Dominic Plainer aka Lupo auf Jhruza Records seine „Eliot EP“, 2012 folgte der nächste Solo-Streich „A Piece Of Love“ auf Schönbrunner Perlen. Dazwischen war er als Co-Produzent des „Avalon“-Soundtracks, gemeinsam mit Julian Hruza, tätig und startete als Teil des Duo's Julian und der Fux mit der Single „Speckbrot“ durch. Lupos Produktionen heben sich durch sonische Tiefe von cleanen Techno- oder House-Produktionen ab und kitzeln Gehörgänge auch außerhalb des Clubs, dies bewiesen auch schon diverse Remixe in der Vergangenheit. Bereits Ende der 90er begann Lupo an den Plattentellern zu schrauben und sich im Studio die Nächte um die Ohren zu schlagen. 2005 kam dann dank extravaganten Liveshows und popigen Hooks der erste, fast unerwartete, Erfolg als Teil des Duo's Fuxblut, deren Track „Lenkdrachen“ auf Great Stuff Recordings erschienen ist. Dieser wurde unter anderem von Laurent Garnier, Djuma Soundsystem oder Tomas Barfod (WhoMadeWho) gespielt, geliebt und gechartet. Die Liebe fürs Detail hat Lupo bis heute nicht verloren. Er setzt jedes Element gezielt ein und beweist Gespür für knackige Club-Tracks, wie für vielfältige Musikalität und Melodien.

Pictures

Promotion Pictures

Management / Booking

Get in contact