Get every week all new releases

Auf da neu'n Soatn

Artist Gröbenbach Musi
Title Auf da neu'n Soatn
Release Date 2014-01-02
Genre German Folk > Volksmusik > Bayrische Volksmusik
Copyright © Bogner Records
Country GERMANY

Promotion Text

20 Instrumental Stückl'n von Heinz Neumaier gespielt von der Gröbenbach Musi

more... less...

Die vorliegenden Aufnahmen der Gröbenbach Musi waren ursprünglich als Hörbeispiele für ein Notenbüachl gedacht, das der Bairisch - Alpenländische Volksmusikverein 2013 veröffentlichen konnte. Den Wunsch zahlreicher Volksmusikfreunde, diese Begleit-CD auch ohne Notenmaterial erwerben zu können, hat nun René Prasky von Bogner Records in Form einer eigenen Auflage ermöglicht. Dem Gitarristen Heinz Neumaier aus Dachau sind seit 2005 eine ganze Reihe von Melodien eingefallen, die er gemeinsam mit Roman Messerer, Hubert Blaser und Karl Schabmair, alle drei erfahrene, aus dem Ebersberger Landkreis stammende Musikanten, zum Klingen brachte. Im Laufe der Zeit haben sich beim Proben bevorzugte Varianten der Melodie- und der Begleitstimmen eingeprägt, bis man mit dem hier hörbaren Ergebnis zufrieden war und danach ein Notenbild der verschiedenen Landler, Polka und Weisen erstellen konnte. Ob man hier von neuen Volksmusik-Kompositionen sprechen kann, ist fast schon ein wenig hoch gegriffen und auch gar nicht so wichtig. Es ist den vier Musikanten aber ein großes Anliegen, mit dieser Auswahl an Stücken erkennen zu lassen, dass die ursprüngliche Art der alpenländischen Zither- und Gitarrenmusik in ihren Wurzeln erkennbar bleibt und das Tänzerische in dieser bäuerlichen, mit der altbairischen Eigenart und dem Brauchtum verbundenen Volksmusik nicht verloren geht. Der Gröbenbach Musi ist es eine Freude, erkennen zu dürfen, dass das eine oder andere Stückl ihres Spielgutes bereits von einigen Gruppen übernommen wurde und dabei teilweise auch mit Blas- und treichinstrumenten oder mit der diatonischen Harmonika gespielt wird. Daraus ist ersichtlich, dass unsere Volksmusik gegenwärtig nicht in alten Konventionen verharrt, sondern behutsam und unaufdringlich ergänzt und erweitert werden kann.

Management / Booking

Get in contact