Get every week all new releases

The Essence Of Everything

Artist BOON
Title The Essence Of Everything
Release Date 2012-10-19
Genre Rock > Metal > Alternative Metal
Copyright © BOON
Country AUSTRIA

Promotion Text

BOON .... we all breathe as ONE ... spreading LOVE since 1998!

Nach dem letzten Release „The Almighty Love“ (2010), einer unglaublichen Konzertreise als Vorband von AC/DC, fantastische Shows ua. Mit VOLBEAT, JUDAS PRIEST, WHITESNAKE, MIKE & THE MECHANICS, THE PRODIGY, großartigen Reviews in der internationalen Fach- und Boulevard-Presse, einer Doppel-Nominierung für Österreichs größten Musikpreis (AMADEUS MUSIC AWARDS „Song des Jahres“, „Best Hard ´N´ Heavy Act), zig Headliner- und Festivalshows im In- und Ausland, haben sich die vier selbsternannten LoveLovers zwei Jahre zurückgezogen um hektoliterweise Herzblut, alles verbrennende Leidenschaft und die nie enden-wollende Liebe zum Detail in dieses Album fließen zu lassen um wie der Phönix aus der Asche, rundum erneuert, mit erhobenem Haupt und einer gehörigen Portion Dankbarkeit weiter ihren Weg zu gehen. Am Produzenten-Stuhl nahm abermals Johannes Cap Platz und stellte deutlich unter Beweis, dass man (oder eben gerade dort) am ultimativen „Arsch der Welt“ (aka Straudorf, Niederösterreich) einen mehr als internationalen Sound zaubern kann, wenn alle Beteiligten sich über Monate hinweg, täglich bis aufs Letzte fordern und unterstützen. FOUR HEARTS – ONE VISION! Was ist nun „The Essence Of Everything“? Im lyrischen Sinne dreht sich alles um essentielle Themen wie Durchhaltevermögen, Zuversicht, ein positiver Blick nach Vorne, die allumfassende Liebe, den Mut haben, sich seinen Ängsten zu stellen und an Ihnen zu wachsen, Zusammenhalt, niemals Aufzugeben und immer wieder Aufzustehen, seinen inneren Schweinehund die Stirn zu bieten und täglich an sich selbst zu arbeiten. Musikalisch: die Essenz der letzten 14 Jahre Bandgeschichte mit der Erfahrung angereichert, dass es oft vielmehr auf die Töne ankommt die man bewusst NICHT- spielt als umgekehrt. Geradliniger, ehrlicher, authentischer (Heart-)Rock als Hauptzutat, gewürzt mit ein paar handverlesenen Teelöffeln Metal jeglicher Richtung und einem Hauch Pop verfeinert – kurz gekaut und mit einem ordentlichen Schluck Herzblut und Feuerwasser direkt in den Rachen gekippt – So wird gekocht, gerockt, gefeiert und geliebt!

Pictures

Promotion Pictures

Management / Booking

Get in contact